Wie hoch sind die Kosten für das Verfahren?

Published in FAQs

Im Zivilverfahren verursacht ein Prozesstag von neun Stunden für BAWAG P.S.K. und die Stadt Linz jeweils tarifliche Kosten von rund 140.000 Euro, in Summe also rund 280.000 Euro. Jeder etwas umfangreichere Schriftsatz verursacht tarifliche Kosten von rund 28.000 Euro. Die Stadt Linz hat für das Jahr 2014 einerseits  1,5 Millionen Euro an Rechts- und Beratungsaufwand sowie acht Millionen Euro für Verfahrenskosten budgetiert. Eine Berufung gegen ein erstinstanzliches Urteil würde maximal rund 7,5 Millionen Euro an Gerichtsgebühren kosten.

back to top